• Versand Deutschlandweit schon ab 1,95€
  • Zustellung in 1-2 Werktage inerhalb Deutschland
  • **kostenloser Versand ab dem 5. Artikel pro Bestellung deutschlandweit **
  • Versand Deutschlandweit schon ab 1,95€
  • Zustellung in 1-2 Werktage inerhalb Deutschland
  • **kostenloser Versand ab dem 5. Artikel pro Bestellung deutschlandweit **

Mini V-cm410X DSMX DSM2 Empfänger 2.4Ghz 4CH für Micro Indoor Airplane

13,60 €

12,48 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

* 4 Kanäle mit PPM-Ausgang
* Zum Patent angemeldeter Modellvergleich verhindert das Fliegen eines Modells mit dem falschen Modellspeicher (Funktion funktioniert nicht mit Modulsystemen)
* ServoSync (Funktion funktioniert nicht mit Modulsystemen)
* Ausfallsicheres System voreingestellt
* Schnelle Verbindung
* Kompatibilität Spektrum und JR DSM2 / DSMX): DX6I, DX7, DX8, DSX7, DSX9DSX11 unter anderen.
* Arbeitsspannung: 3,3-12 V


Empfänger-Spezifikationen:
Name: V-cm410X
Kanal: 4Channel + PPM Port
Modulation: DSM2 / DSMX
Band: 2,4 GHz
Abmessungen (B x Lx H): 29x15x4mm
Gewicht: 2g
Spannungsbereich: 3,3-15 V (HV)
Brown-Out-Spannung: 4,0 V (Stromversorgung immer über dieser Spannung)
Antennenlänge Hauptempfang: 13,5 cm (2)
Erwartete Reichweite: 800 m (getestet mit JR DSX9)

Bindeverfahren
1. Drücken Sie die Bindetaste, um die Verbindung zum Empfänger herzustellen. Vergewissern Sie sich, dass sich das Funkgerät im Bindevorgang befindet.
2. Bitte stellen Sie sicher, dass sich der Sender im Bindungsprozess befindet.
3. Zum Einstellen der ausfallsicheren Gas- und Steuerflächenpositionen (es wird empfohlen, das Gas auf Minimum und alle Steuerflächen auf Neutral zu stellen). Halten Sie die Bindetaste des Senders gedrückt (die LED leuchtet auf). Schalten Sie den Sender ein.
4. Die Empfänger-LED wechselt von schnellem Blinken zu langsamem Blinken und einige Sekunden später, wenn der Bindevorgang abgeschlossen ist, leuchtet die LED des Empfängers durchgehend.Failsafeshould richtig programmiert.
5. Starten Sie den Empfänger neu. Alle Kanäle sollten jetzt ordnungsgemäß funktionieren. Sie können die Ausfallsicherheit testen, indem Sie die Stäbe in der Ecke halten und den Sender ein- und ausschalten. Oberflächen und Gas sollten in die voreingestellten Sicherheitsstellungen zurückkehren.